Leitbild

Leitbild

Leitbild

Der Marktstand als Bildsymbol

…erwärmt…

Die Sonne als Zeichen der Freundlichkeit scheint über dem Miteinander in unserer Schule.

  • Sie ist beständig.
  • Sie lässt Ideen wachsen.
  • Sie macht gelassen und froh; das lässt auch schwierige Situationen leichter meistern.

Jeder kann durch sein Lächeln unsere Schule heller und freundlicher machen.

…beschirmt…

Wir, Schüler, Lehrer, Eltern und Mitarbeiter, bilden eine starke Gemeinschaft, in der jeder den Blick nicht nur auf sich, sondern auch auf das Gemeinsame richtet.

  • So können wir Ziele am besten erreichen, lernen, lachen und neue Wege gehen.
  • Stärken sollen gestärkt und Schwächen gemildert werden. Jeder soll die gleichen Chancen haben.
  • Beim Lernen im Team kann jeder sich seinen Fähigkeiten entsprechend einbringen und von dem Wissen anderer profitieren.
  • Dabei begegnen wir uns und unserer Umgebung mit Respekt und Rücksicht und unterstützen uns gegenseitig.

…vielfältig und bunt…

Unser Ziel:

Wir alle setzen uns dafür ein, dass am Ende der Grundschulzeit alle Kinder die erforderlichen Grundkompetenzen in allen Lernbereichen erworben haben. Darauf basiert alle weitere Wissensvermittlung und -aneignung.

So erreichen wir unser Ziel:

  • Abwechslungsreiche Unterrichtsformen (z.B. Stationen, Werkstatt, Wochenplan)
  • entdeckendes, selbstständiges Arbeiten

Wir arbeiten eng zusammen und lernen voneinander:

  • Eltern helfen im Unterricht
  • Schüler übernehmen Patenschaften und sind so Vorbild und Ansprechpartner für Jüngere.
  • Lehrer arbeiten eng zusammen, tauschen sich aus und holen ggf. Expertenrat ein.

…getragen…

Unser Schulleben wird getragen von allen, die daran beteiligt sind.

Wir alle gehen offen aufeinander zu und miteinander um:

  • die Kinder der Grundschule am Markt
  • die Schulleitung und das Kollegium
  • alle weiteren Mitarbeiter an der Schule
  • der Schulvorstand aus Eltern und Lehrern
  • der Schulelternrat
  • ELFI – Förderverein
  • alle Eltern

(Diese Grundsätze unseres Miteinanders sind auch auf dem Folder der Marktschule nachzulesen.)